Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Aktuell Jahresprogramm Portrait Der Vorstand Vereinslokal Börse Exkursionen usw. Aktuelle Funde Links Impressum Anmeldung 

Jahresprogramm

Mineralogischer Verein St.Gallen

Sektion der SVSMFSchweizer Vereinigung der Strahler, Mineralien und Fossiliensammler

Letzte Änderung:10.07.2018

Programm 2. Halbjahr 2018Mittwoch 15. August19:00 Uhr Rahmenprogramm zur Sonderschau Alpstein-Fossilien. Vortrag zu Kreide- Ammo-niten aus dem Alpstein. Referent, Prof. Dr. Christian Klug, Paläontologisches Museum derUniversität Zürich.24.- 26. AugustStrahler-Exkursion ins Binntal, Wallis.Weitere Hinweise in der Beilage. Bitte Anmeldug sofort absenden, damit die Hotelreservationvorgenommen werden kann.04. September19.30 Uhr Sonderschau im Naturmuseum St. Gallen: "Alpstein Fossilien"Fachkundige Führung durch Peter Kürsteiner.08. SeptemberStrahler-Exkursion zum Frunthorn in Vals, mit der Sektion Graubünden.Anspruchsvolle Strahlerexkursion. Bitte Anmeldung beachten.Mittwoch 12. September19:00 Rahmenprogramm zur Sonderschau Alpstein-Fossilien. Vortrag über die Schwämme, Korallen und Moostierchen aus dem kreidezeitlichen Meer des Alpsteins.Referent Dr. Heinz Furrer, Zürich02. Oktober19:30 Uhr Vortrag von Bruno Müller aus Attinghausen Kanton Uri. Thema: "Rauchquarz dunkler Diamant der Berge". Herr Müller wird uns sicher nicht mit diesem Vortrag enttäuschen.13./20 OktoberFossilienexkursion, Einladung und Details folgen. Der Ort wird kurzfristig festgelegt. Es soll wasSpezielles für Familien und Kinder werden.27. OktoberMineralienbörse München. Einladung folgt.06. November19:30 Uhr Vortrag von Oliver Roth: "Mineralogische Kostbarkeiten aus dem Tessin" Oliver Roth ein erfahrener Strahler und Mitglied der Sekt. Zürich zeigt uns, was das Tessin zu bieten hat.30. NovemberAdventslotto im Restaurant Hirschen. Einladung folgt.Gesucht werden noch Preise für den Gabentisch. Eine musikalische Abendbegleitung wäre dochauch mal was... Wer Vorschläge oder Ideen hat, soll sich beim Präsidenten melden. Die Vorträge sind öffentlich und kostenlos! Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen !